Case Study - Montage für Halbleitermodule

Hintergrund

Die Halbleiterindustrie nimmt in Zeiten der Energiewende immer weiter an Bedeutung zu. So bedienen sich nicht nur Hersteller von Hybrid- und Elektrofahrzeugen an Halbleitermodulen, sondern auch die Solar- und Photovoltaikindustrie greift vornehmlich auf die Technologien und das Material zurück. Der Bedarf steigt nach wie vor immens, weshalb Hersteller ihre Produktion noch effizienter gestalten wollen und müssen.

Zielsetzung & Lösung

Für einen Kunden der Top-Ten Halbleiterhersteller haben wir vor diesem Hintergrund bereits eine Produktionslinie für Halbleitermodule für Hybrid- und Elektrofahrzeuge vollautomatisiert.

Das Ziel war ein voll automatisierter Produktionsprozess, der einen Datenaustausch zwischen den Maschinen und dem Backend erfordert, u.a. für das Produktionsrezept oder die Rückverfolgbarkeit des Produktionsfortschritts. Diesen Datenaustausch zu ermöglichen, war die Aufgabe der IT-Verbündeten von MEGLA. Verwendete Technologien sind SECS/GEM, OPC, XML und Microsoft.NET.

 

Ergebnis

Das Ergebnis ist ein heterogener Maschinenpark mit integrierten Maschinen inkl. Trace&Track, Recipe Select, Tool Maintenance und Rückmeldungen zum Materialverbrauch. Dank dieser Automatisierung konnte

  1. die Produktionszeit halbiert
  2. Insellösungen integriert
  3. Ausschuss reduziert
  4. die Produktionskapazität verdoppelt

werden.

Zurück

Informieren Sie sich jetzt!

Bitte addieren Sie 4 und 8.